Astro Zombies

Astro Zombies

Infos

Es war 1996, da kroch die französische Psychobilly-Band Astro Zombies aus den
Weinbergen der Burgund-Area, um die Rock'N'Roll-Szene zu erobern.
Sie haben mit den ganz großen der Szene – Guana Batz, Misfits, Mad Sin und Demented Are Go - gespielt und fast die ganze Welt bereist – von Spanien bis Finnland, Schweden, USA, Rußland, Mexico und Brasilien.
Ihr erstes Album „The Astro Zombies are Coming“ von 1997 wurde im Jahre 2000 wegen der großen Nachfrage neu veröffentlicht – das Album war ein guter Mix aus purem Rock'N'Roll und Psychobilly.
Im Jahre 2000 veröffentlichten die Astro Zombies ihr zweites Album „Control Your Minds“.
Nach Jahren kontinuierlicher Tourerei erschien im Jahr 2003 „Mutilate, Torture and Kill“.
Im Jahr 2004 veränderte sich das Line-Up, indem der Bassist Phantomas der US-Band „The Kings of Nuthin'“ Mitglied der Zombies wurde.
2007 erschien die viel gefeierte Live-Platte „Burgundy Livers“.
Nach der letzten Platte „Convince Or Confuse“ kam als neuer Bassist kein geringerer als Mark Carew von den „Long Tall Texans“ zur Band.

Download Bio (PDF)

Links

www.theastrozombies.com

www.myspace.com/zeastrozombies