Lucifer Star Machine

Lucifer Star Machine
Lucifer Star Machine

Infos

Violent Rock’n’Roll und High Energy Live Shows

Lucifer Star Machine gehen mit ihrer Liebe zu wahrem Rock’n’Roll keine Kompromisse ein. Sie holen ihre Einflüsse aus Musik, die sie als echt empfinden – Punk Rock, Hardcore, Rockabilly, Blues, Classic Rock – und vermischen die Stile zu einem brutalen, jedoch melodischen und mitreißenden Sound.

Wie Gossenpoeten singen sie über die Liebe, den Tod, ihren Hass auf Religion und die Frustrationen im Leben des kleinen Mannes.

Wer sind die Jungs, die aussehen als würden sie weder Tod noch Teufel fürchten?
Lucifer Star Machine sind fünf Typen, die für ihre Musik durchs Feuer gehen würden, immer authentisch und ohne aufgesetzt zu sein. Das Londoner Quintett hat seine Spuren bereits auf unzähligen Bühnen hinterlassen, von kleinen Spelunken bis hin zu großen Festivals. Die Band war, seit ihrer Gründung 2002, in über zehn Ländern auf Tour, hat mit Legenden des Punk Rocks zusammengearbeitet und Bühnen mit vielen Szenegrößen geteilt.

Das dritte Album der schwersttätowierten Truppe heißt "Rock'n'Roll Martyrs" und klingt auch so. In der neuen Scheibe steckt all das Blut, der Schweiß und das Leid der letzten Jahre.

Produzent Andy Brook ist es gelungen, den Sound einzufangen, der den Druck der High Energy Live Shows der Band wiedergibt. Der Brite wurde nicht umsonst bei den Music Producers Guild Awards 2013 in drei Kategorien nominiert, u.a. als "UK Producer of the year".
"Rock'n'Roll Martyrs" wird weltweit von dem deutschen Record Label „I Sold My Soul Media“ veröffentlicht (VÖ: 27.09.2013).

Die Scheibe umfasst 12 abwechslungsreiche Songs, bei denen harte Riffs und kraftvolle Melodien auf Emotionen wie Liebe, Schmerz und Hass treffen. 34 Minuten in denen musikalisch ordentlich aufs Gaspedal getreten wird und eingängige Refrains das Mitsingen garantieren. Vom ersten bis zum letzten Ton steckt Authentizität, Energie und ganz viel Herzblut drin, das hört man.

Die Besetzung wurde 2012 durch den ehemaligen Last Resort/Total Chaos Schlagzeuger Txutxo Krueger vervollständigt und ist nun wie folgt

Tor Abyss: Throat
Dave Malice: Guitars
Laughing Boy Fernandes: Guitars
Crusty Chlamydia: Bass
Txutxo Krueger: Drums

Download Bio (PDF)

Links

www.luciferstarmachine.com